Archiv der Kategorie: Laufberichte

Hier findet ihr meine Laufberichte.

Eine herbstliche Herausforderung …

… am 02.11.2019 in Öjendorf Kurz vor 06.00 Uhr fuhren Didi und ich von Hittfeld in Richtung Öjendorf. Auf den Straßen war an diesem Samstag nichts los. Wir erreichten den Parkplatz vor „Sonnenaufgang“. Didi positionierte das WoMo so, dass ich nicht in die Pfütze treten musste. Nett, oder? Es wurde langsam hell und ich machte mich […]

Jeder Zähler …

… ist eine Herausforderung! Am 13.09.2019 (Freitag) holte Didi mich zeitig von der Schule ab. Unser Reiseziel war der 13. Benefizlauf „Laufen für Wasser“ vom 14.09.19 bis 15.09.19 in Winterborn (Pfalz). Wir kamen jedoch abends erst gegen 22.30 Uhr an! Schuld waren etliche Staus. Das WoMo wurde an der gleichen Stelle wie letztes Jahr positioniert. Didi begrüßte als Erster am […]

He did it …

… am 31.08.2019 lief Didi seinen1200.M/U! Hut ab!   Das Ehepaar Claudia und Peer Cavaleiro wünschte Didi alles Gute, oder wie Ängie immer sagt: „Wir schaffen das!“ Am 30.08.2019 (Freitag) reisten Didi und ich an und beschlossen … … beim Italiener Läufernahrung vom Feinsten zu uns zu nehmen. Ein bisschen Eiweiß war auch dabei! Nach […]

Klimawandel, nein! Einfach nur Sonne satt …

… beim 10. 24-h-Lauf in Rüningen am 24.08.19 / 25.08.19! Der 24h Lauf in Rüningen war eigentlich immer eine bunte und fröhliche Veranstaltung! Er sollte in diesem Jahr jedoch das letzte Mal stattfinden, was nicht nur mich traurig stimmte. Unser Glücksschwein Onky konnte mich diesmal nicht zu einem Zähler motivieren. Didi verlässt nie sein WoMo, ohne […]

Der 1. Balkantrassen-Marathon – ein Erfolg!

Am 13.07.2019 fand der 1. Balkantrassen-Marathon statt. Detlef Klatt war der Veranstalter. Mit dem Fahrrad kann man wunderbar die Balkantrasse als Möglichkeit nutzen, um über die Hügellandschaft des Bergischen Landes bis in die Tiefebene des Rheins zu kommen. Der Name des Radweges erinnert an den „Balkanexpress“, eine ehemalige Bahnlinie zwischen Leverkusen-Opladen und Remscheid-Lennep. Detlef hatte diesen sehr […]

Weniger ist manchmal mehr…

… sagte ich mir und war erstaunt, was für ein Glück ich diesmal haben sollte. Didi und ich hatten uns für den 31. Reichenbacher 24h Lauf 2019 angemeldet. Ich hatte kein gutes Gefühl, da ich selten so untrainiert an einem Lauf teilnehmen würde wie an diesem 24h Lauf. Didis Glücksschwein … … hatte sich richtig positioniert, […]

Buchwedel …

… am 17. April 2019 Es war frisch an diesem Morgen des 5. Buchwedel Marathons. Didi war schon auf der Marathonstrecke unterwegs gewesen, um zu kontrollieren, ob die Markierungen noch sichtbar waren und stärkte sich, als er zurückkam, am Verpflegungstisch mit einem Tee. Die Verpflegung sollte ausreichen. Für jeden Läufer wartete nach bestandenem Marathon ein Schokohäschen! Allerdings […]

Erinnerung an Rita und Lothar

Am 3. Oktober 2014 war ich das letzte Mal in Öjendorf. Auf der diesjährigen JHV in Wallenhorst versprach ich Doris, beim 1. Rita und Lothar Gedächtnismarathon an der Verpflegungsstelle zu helfen. Didi war zum Klassentreffen eingeladen und konnte leider nicht mitkommen. Ich freute mich auf Öjendorf und alle bekannten Gesichter, die ich lange nicht gesehen […]

Wallenhorst 2019

Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand am 30.03.2019 im Gasthaus Witte in Wallenhorst statt. Gleichzeitig sollte der 20. Geburtstag des 100 Marathon Clubs gefeiert werden. Am nächsten Tag startete der 3. Wallenhorst Marathon. Für uns Eberles war der Samstag der Anreisetag. Didi und ich mussten ja auch nicht so weit fahren. Hier trafen sich einige Mitglieder des Clubs zum Small […]

Premiere …

… mit der grünen Jacke am 9. Februar 2019 in Süchteln Wieder veranstalteten Claudia und Peer einen 100km Lauf und bereiteten mir eine tolle Überraschung, eine hübsche grüne Jacke! Welche Bedeutung diese Jacke für mich haben sollte, das werdet Ihr im Bericht erfahren. 100 Kilometer walken wollte ich nicht. Ich hatte mich für eine Marathonstrecke angemeldet und […]